Dachbegrünung

Man unterscheidet Extensiv- und Intensivbegrünung.Ein begrüntes Dach hat viele Vorteile. Es wirkt sich positiv auf das Kleinklima aus, hält Regenwasser zurück, bindet Staub und Schadstoffe, verlängert die Lebenszeit der Dachdichtung, mindert die Schall-Reflexion und sorgt für zusätzliche Wärmedämmung. Außerdem bieten begrünte Dächer Tieren und Menschen zusätzlichen Lebensraum. Man unterscheidet Extensiv- und Intensivbegrünung.

Extensiv begrünte Dächer stellen geringe Pflegeansprüche. Hier wachsen anspruchslose, sich selbst regenerierende Pflanzengemeinschaften. Der Substrataufbau ist maximal 12 cm stark, so dass die Dachkonstruktion nur geringe Lasten aufnehmen muss. Bei der lntensivbegrünung wird das Substrat stärker aufgetragen, je nachdem, welche Pflanzen verwendet werden sollen. Lasten und Kosten nehmen mit der Aufbauhöhe zu. Auf intensiv begrünten Dächern wachsen Sommerblumen, Stauden und Gehölze, die regelmäßig gepflegt werden müssen.

Blätter Blätter Wolken Blätter Blätter Wolken